Tennisanlagen

 

Beregnungsanlage

für Tennisplätze 18,27 x 36,57 m

 

Regner

Die gleichbleibend gute Qualität einer wassergebundenen Decke verlangt ein ständiges Feuchthalten, deshalb ist bei dem Neubau einer Tennisanlage die Installation einer Beregnungsanlage dringend zu empfehlen. Sie garantiert eine gleichmäßige und vor allem sparsame Bewässerung – so z.B. vollautomatisch während der Nacht. Das übliche Besprühen mit einem Schlauch von Hand ist eine zeitraubende und aufwendige Tätigkeit, die zudem große Geschicklichkeit und Erfahrung erfordert, um das Wasser auf dem Platz gleichmässig zu verteilen.

Das Prinzip unserer Anlagen sieht 4 oder 6 Regner vor, die durch unterirdische PE-Kunststoffleitungen mit Wasser versorgt werden. Durch entsprechende Anordnung der Regner wird eine optimal gleichmäßige Wasserverteilung erreicht, wobei die Regner so angeordnet werden können, dass jeder Platz für sich beregnet werden kann. Durch Öffnen eines Absperrschiebers von Hand oder bei automatischer Steuerung durch Impuls vom Steuergerät an ein Elektromagnetventil verteilen die Regner selbsttätig das Wasser solange, bis der Schieber bzw. das Ventil geschlossen wird.

Bei der vollautomatischen Beregnung werden Beginn und Dauer der Beregnung vorgewählt. Auch eine manuelle Bedienung am Steuergerät ist möglich.

 

Mit einer automatischen oder manuellen Beregnungsanlage ist Ihr Tennisplatz immer optimal gepflegt. Gerne machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

 

 

 

Skizze Beregnung Tennisplatz